111

Lea Moro: FUN!. 13.08.2017, Tanz im August, HAU2, Berlin.

Avec „FUN!“, Lea Moro, performeuse et chorégraphe suisse basée à Berlin et Zurich, se penche sur l’amusement et son caractère subjectif, en quête de son déclencheur dans le corps, accompagnée de quatre autres performeurs et d’une DJ, affublée d’un hilarant costume mi-chenille mi-pouf. Leurs minois encerclés d’un trait de maquillage coloré „111“ weiterlesen

110

Serge Aimé Coulibaly: Kalakuta Republik. 12.08.2017, Tanz im August, HAU1, Berlin.

Avec „Kalakuta Republik“, Serge Aimé Coulibaly, véritable chorégraphe-chef d’orchestre, rend hommage au père de l’afrobeat Fela Kuti en questionnant le devoir de révolte de l’artiste : une nécessité de communiquer, de faire passer une émotion qui se traduit par une composition chorégraphique foisonnante „110“ weiterlesen

108

Michael Clark Company: To a simple rock ’n‘ roll … song. 09.08.2017, Kampnagel (im Rahmen des Internationalen Sommerfestivals), Hamburg.

Es ist alles da: Die Anmut, die Pliés, die Effacés, die Glissés, die schönen Körper, die hier durch die Klavierfiguren von Eric Satie gleiten. Der klassische, für Michael Clark überraschend konventionelle, Tanz ist da, aber er ist gestört, durch minimale tänzerische Unsicherheiten, hier ein Stolperer, dort ein Trampler, „108“ weiterlesen

107

Christine Gaigg / 2nd nature: fickt euch doch ins knie. 06.08.2017, ImPulsTanz, mumok, Wien

Lange Schlange vor der einen, Sitzkreis vor der anderen Performance, die sich beide in die ausgestellten Arbeiten der mumok-Ausstellung Feministische Avantgarde der 1970er-Jahre einreihen und einer dritten, immer wieder zwischen beiden Stockwerken stattfindenden Performance, einem 10-Sekunden-Pussy-Riot-Reenactement, Raum geben. „107“ weiterlesen

106

Navaridas & Deutinger: Pontifex. 07.08.2017, ImPulsTanz, Kasino am Schwarzenbergplatz, Wien

„Fences“, das klingt doch so wie „Francis“. Dabei ist dieser Papst, dieser Franziskus, nicht nur Kirchen-Oberhaupt sondern auch ein mediales Phänomen, ist ein Hoffnungsträger der progressiven Kräfte und hielt anlässlich der Auszeichnung mit dem Karlspreis der Stadt Aachen für seine Verdienste um Europa im Jahr 2016 eine Rede, in der „106“ weiterlesen

105

Christine Gaigg / 2nd nature: fickt euch doch ins knie. 07.08.2017, ImPulsTanz, mumok, Wien

Eine Uraufführung war angekündigt, ein „Befreiungsschlag“, eine „Aufbruchsstimmung gegen Kleinrasterung“ – zu sehen dann eine Werkschau: Drei Reenactments von historischen Performances wurden im Museumsraum der Ausstellung „Woman Feminist Avant-Garde of the 1970s“ zur freien Begehung zur Verfügung gestellt. „105“ weiterlesen